Ausschreibung kulturerbe, tanz! 2019
Anleitung zur Bewerbung

Guten Tag und herzlichen Dank, dass ihr euch für die Ausschreibung interessiert!

Die Ausschreibung steht allen Gruppen mit motivierten, nicht-professionellen Tänzer*innen offen. Die 6 bis 8 ausgewählten Tanzgruppen erhalten die Gelegenheit, ein Werk aus dem Kulturerbe Tanz der Schweiz mit einer/einem professionellen Coach zu erarbeiten und innerhalb des 2. Festivals kulturerbe, tanz! im Juni 2020 zu präsentieren. 

Klassisch, Modern, Jazz, Flamenco, Zeitgenössisch, Breakdance…
Die Ausschreibung richtet sich an nicht-professionelle Tanz-Gruppen 
Die Teilnahme von 1 bis 2 Profitänzer*innen pro Gruppe ist möglich.

_Ihr seid motiviert und möchtet innerhalb eures Trainings oder eurer Tanztermine ein Tanzwerk erarbeiten? 
_Ihr habt bereits Bühnenerfahrung und Lust, ein weiteres Bühnenstück zu präsentieren?
Dann informiert euch über das Projekt und bewerbt euch! kulturerbe, tanz! wählt 6 bis 8 Projekte aus und beteiligt sich an der Finanzierung der Tanzprojekte. Geht Schritt für Schritt diese Anleitung durch und bewerbt euch mit eurem eigenen Projekt. 

Als Tanzgruppe wählt ihr ein Tanzwerk aus, das eine spezifische Relevanz für die Schweizer Tanzgeschichte hat oder besonders interessant im Hinblick auf das Schweizer Tanzerbe ist. Zur Unterstützung der Auswahl steht eine Werkliste zur Verfügung, deren Choreograf*innen alle im Vorfeld kontaktiert worden sind. Ihr könnt allerdings auch ein anderes, relevantes Werk auswählen, das entsprechend begründet sein muss. Ihr setzt euch mit der/dem Autor*in bzw. Vertreter*in des ausgewählten Werks in Kontakt und klärt ab, ob er oder sie bereit ist, mit eurer Gruppe daraus ein ca. 15-minutiges Bühnenstück zu konzipieren, zu erarbeiten und schliesslich am Festival kulturerbe, tanz! im Juni 2020 zu präsentieren. Wenn diese Abklärungen getroffen sind, bewerbt ihr euch ausschliesslich online.

Die Kommission wird aufgrund verschiedener Kriterien (s. Kriterienblatt) 6 bis 8 der eingegangenen Projekte auswählen. Die ausgewählten Projekte erhalten vom Verein kulturerbe, tanz! die Finanzierung des professionellen Coachings und ihr als Gruppe erhalten die Gelegenheit, das erarbeitete Tanzstück zwei Mal auf der Bühne in der Dampfzentrale Bern während des Festivals vom 18. - 21.Juni 2019 zu zeigen. 

Wichtig zu wissen ist, dass der/die Autor*in bzw. Vertreter*in des originalen Werks entscheidet, ob sich die Tanzgruppe für die Bearbeitung des ausgewählten Tanzwerks eignet und wer die Vermittlung des Werks übernimmt (wir nennen dies Coaching, resp. Coach). Von dieser Person braucht ihr eine Bestätigung. Für eure Bewerbung musst ihr euch mit der/dem Coach auch über das Erarbeitungskonzept bereits abgesprochen sowie den finanziellen Rahmen geklärt haben.

Bewerbungen ausschliesslich ONLINE sind bis zum 15.09.2019 einreichen.
Die Auswahl wird anfangs Oktober bekanntgegeben.
Falls euer Projekt nicht ausgewählt wird, bekommt ihr ein kurzes Feedback dazu.

Checkliste:

  • Lest den Flyer und die Kriterien zum Projekt genau,

  • Studiert die Werkliste und lasst euch inspirieren

  • Wählt Tanzwerk oder Choreograf*in aus,

  • nehmt persönlichen Kontakt mit Autor*in auf und klärt Sie die Zusammenarbeit ab

  • holt die schriftliche Bestätigung des Coachings ein

  • sammelt weitere Informationen, um das Tanzprojekt beschreiben zu können, s. Vorgaben auf dem Formular 

  • bewerbt euch ausschliesslich über das Formular Online

Ist etwas unklar? Braucht ihr Unterstützung beim Ausfüllen?
Ruft an oder schreibt eine E-Mail an untenstehende Adresse.
Kontakt (Montag-Mittwoch-Freitag 8:30 bis 14:00 Uhr)
Verein kulturerbe, tanz! Thomas Péronnet, Management, Zürich/Bern
admin@kulturerbetanz.ch +41 76 526 78 44

Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

Leitung: Margrit Bischof (BE), Thomas Péronnet (ZH)
Kommission: Beatrice Diel (SAPA ZH), Beatrice Goetz (BS), Beatrice Im Obersteg (LU), Filippo Armati (TI), Jasmine Lorand (VD), Jeannette Salzmann (VS)